Glossar

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
T
Totimpfstoff

Ein Impfstoff, der entweder den abgetöteten Krankheitserreger oder Bestandteile des Erregers enthält.

Toxin

Fachliche Bezeichnung für Giftstoffe natürlichen Ursprungs, die von bestimmten Organismen (z. B. Bakterien) gebildet werden. Sie können bei anderen Organismen Krankheitserscheinungen auslösen.

Tröpfcheninfektion

Übertragung und Ansteckung mit dem Krankheitserreger erfolgen durch feinste Tröpfchen, die beim Niesen, Husten oder Sprechen entstehen.

Tumor

Der Begriff Tumor steht in der Medizin für eine örtlich umschriebene Zunahme des Gewebevolumens, die beispielsweise durch eine Entzündung erfolgen kann. Im engeren Sinne handelt es sich bei einem Tumor um eine Neubildung (Neoplasie) des Gewebes, bei der man zwischen gutartigen (benignen) und bösartigen (malignen) Formen unterscheiden kann.

 

DE02623