Sicher & gesund reisen

Wer in andere Länder und Regionen reist, kommt auch mit anderen Viren und Bakterien in Kontakt. Eine gewissenhafte Gesundheitsvorsorge gehört daher zu jeder Reise- und Urlaubsvorbereitung! Impfungen sind dabei die wirksamste und wichtigste Maßnahme. Doch keine Impfung hält ohne Auffrischung lebenslang. Die meisten müssen nach spätestens 10 Jahren aufgefrischt werden, einige auch schon früher.

In Deutschland gibt es eine Reihe von Ärztinnen und Ärzten, die sich speziell auf dem Gebiet der Reisemedizin fortgebildet haben. Sie beraten individuell, welche Vorsorge und Impfung sinnvoll und notwendig sind. Das ist vor allem abhängig von der Reiseregion aber auch von der Art der Reise, der Jahreszeit und Ihrem bestehenden Impfschutz. Machen Sie spätestens sechs Wochen vor Ihrer nächsten Reise eine Impfkontrolle, dann kann der eventuell fehlende Schutz noch aufgebaut werden.

Reisemedizinische Länderinformationen, Adressen von reisemedizinisch fortgebildeten Ärzten und Apothekern sowie eine Übersicht, welche Krankenkassen die Kosten für Reiseschutzimpfungen übernehmen, finden Sie auf den Seiten des Centrum für Reisemedizin unter www.crm.de