Wie kann ich mich schützen?

Die HAV-Impfung: Reiseschutzimpfung bei privaten Auslandsreisen
Die STIKO empfiehlt Reisenden in Regionen mit hoher Hepatitis A-Prävalenz eine Impfung. Reisende werden gebeten, sich rechtzeitig vor Antritt der Reise auf den Seiten des Auswärtigen Amts zu informieren oder sich vom Arzt beraten zu lassen.

Darüber hinaus wird die Impfung gegen Hepatitis A als so genannte Indikationsimpfung für Personen mit einem Sexualverhalten mit hoher Infektionsgefährdung empfohlen. Außerdem für Personen mit häufiger Übertragung von Blutbestandteilen, z.B. Hämophilie oder Krankheiten der Leber/mit Leberbeteiligung und Bewohnern in psychiatrischen Einrichtungen oder vergleichbaren Fürsorgeeinrichtungen für Zerebralgeschädigte oder Verhaltensgestörte.